Sportfest Ballfit 2024

Primarschüler entdeckten Ballsportarten

Im März 2024 ging es wieder rund: An sechs Tagen nahmen über 1.400 Schüler des dritten und vierten Primarschuljahres am Sport- und Spielfest "Ballfit" teil.

Neue Ballsportarten kennenlernen

Neben klassischen Sportarten wie Fuß-, Hand- und Basketball konnten die Primarschüler auch neue Sportarten wie Cross Canadienne, Cardiogoal, Omnikin Six, Tchoukball, Unihockey, Netzschläger und diverse Wurfspiele ausprobieren.

Eines wurde schnell klar: Ob Dribbeln, Passen, Prellen, Rollen, Schießen, Schlagen oder Werfen - Ballsportarten sind sehr vielfältig, fördern die Gruppendynamik und machen obendrein eine Menge Spaß.

14 betreute Ateliers

Grundschüler mit einem Basketball in der Hand zielt auf das Netz.

In den insgesamt 14 Ateliers standen

  • Ballgewöhnungsübungen
  • Koordinationsübungen
  • diverse Spielformen

auf dem Programm.

Für eine optimale Betreuung der Ateliers wurde die Veranstaltung an zwei Tagen zusätzlich von Übungsleitern aus dem Sport- und Freizeitzentrum Worriken unterstützt.

Positive Resonanz

Dieses Jahr waren 47 Schulen aus dem Norden und dem Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft eingeschrieben, die mit mehr als 1.400 Schülern und ihren begleitenden Lehrern an dem Sportfest teilnahmen.